"Anlässlich des Vortrags von Jane Bürgermeister im Volkshaus Zürich am 26. September 2009 hatte ich Gelegenheit ein Interview mit Kantonsrat des Kantons Zürich Urs Hans zu führen. Er ist Landwirt und erzählt uns einiges über den Impfwahn der auch mit den Tieren durchgeführt wird, dagegen er sich wehrt.

Die Konsumenten sollten wissen, dass die Tierprodukte auch die Rückstände der Impfungen beinhalten und damit kontaminiert sind. Nicht nur die Menschen werden mit den Impfprogrammen gesundheitlich geschädigt, sondern bei den Nutztieren passiert das schon länger, was die Nahrung wie Fleisch und Milchprodukte belastet." - Freeman (Alles Schall und Rauch) HIER